Die häufigsten Diät-Fehler – Teil 2: Regeln und komplizierte Diäten

von Patrick

Ein Blick in die Welt der häufigsten Diät-Fehler. (Teil 2 – Regeln und komplizierte Diäten)


Die häufigsten Diät-Fehler – Teil 2: Regeln und komplizierte Diäten

Manche Menschen kämpfen unermüdlich und rund um die Uhr gegen ihr Körperfett, um sich damit entweder gesundheitlich etwas Gutes zutun oder um in das „gesellschaftliche Ideal“, so nenne ich das jetzt mal, zu passen.

Welche Fehler werden bei Diäten am häufigsten gemacht? Welche Diäten sind zum Scheitern verurteilt?

Den ersten Teil findest du hier: Die häufigsten Diät-Fehler – Teil 1: Zu wenig Essen | Fitn3ss.de

In diesem Beitrag geht es um den Diät-Fehler, sich zu strengen Regeln auszusetzen bzw. komplizierte Diäten zu verwenden.


Einfachheit ist Trumpf

Manche Diäten sind einfach zu kompliziert, um sie dauerhaft einzuhalten. Machen wir uns nichts vor. Dabei geht es übrigens nicht um einen Mangel an Ehrgeiz oder Durchhaltevermögen. Komplizierte, aufwändige bzw. exotische Diätvarianten, die nicht nur kostspielig, sondern auch sehr zeitintensiv sind, was Vorbereitung und Einhaltung angeht, sind einfach nicht geeignet, um sich damit schlank zu machen bzw. dauerhaft schlank zu bleiben.

Damit ein langfristiger Erfolg gesichert werden kann, sollte eine Diät nicht auf irgendwelchen exotischen Lebensmitteln basieren, die man im Alltag sowieso kaum verwendet. Es geht schließlich langfristig darum, seine gesamte Ernährung zu optimieren bzw. dauerhaft seine Ernährung umzustellen und nicht durch Diät-Fehler nur kurzfristig einen Erfolg zu erreichen. Wenn du bestimmmte Lebensmittel aus deiner neuen Ernährung, mit der du gerade abnimmst, dauerhaft in deine tägliche Ernährung mit übernimmst, hast du längerfristigen Erfolg, als würdest du nach der Diät direkt in alte Ernährungsmuster zurückfallen, die dich dahin gebracht haben, wo du warst.


Durch Regeln entstehen Reize

Wer sich gewisse Dinge verbietet, der schränkt sich ein. Auch in einer Diät muss man nicht gezielt auf bestimmte Dinge verzichten. Verbote wie „Keine Schokolade“ oder „Keine Süßigkeiten“ steigern höchstens den Reiz, diese Dinge dann doch zu essen – und dann haut man erst recht richtig rein. Schließlich muss man die versäumten Sachen ja nachholen, oder? 😀

In einer sinnvollen Diät geht es um Kalorien, nicht um Verbote. Wenn man sein Kalorienziel vor Augen behält, dann kann man im Grunde alles essen. Hinter einem Stück Schokolade stecken genau so Kalorien, wie hinter einem Cheeseburger. Wenn man etwas von seinem Plan abweicht und geplante Kalorien durch gleichwertige ungeplante Kalorien ersetzt, wird eine Diät nicht scheitern.


„Do it yourself“-Diät

Selten hat eine vorgefertigte Diät dauerhaft Erfolg. Man muss auf seinen eigenen Körper hören und seine eigenen Möglichkeiten abstecken. Man muss sich sozusagen, im Vorhinein, selber anaylsieren.

Wer sich zum Beispiel eine Diät vorsetzt, die zu einem hohen Anteil daraus besteht, für sich selber zu kochen, aber man eigentlich gar keine Zeit im Alltag hat, um für sich zu kochen – der sollte entsprechend der eigenen Möglichkeiten solch eine Diät nicht verwenden, um diese schlussendlich nicht aus Zeit- oder Motivationsmangel abbrechen zu müssen.

Man muss sich den eigenen Möglichkeiten bewusst sein bzw. bewusst werden. Idealerweise kennt man noch 2-3 Gepflogenheiten des eigenen Körpers, die man mit in die Diät einfließen lassen kann, damit man auch mit einem Kaloriendefizit nicht energie- und antriebslos in den Sport oder Alltag gehen muss. Grundsätzlich sollte das aber sowieso nicht der Fall sein, wenn man den häufigsten Diät-Fehlern entgeht.


Eine Diät einfach einfach gestalten

Natürlich ist eine Diät immer mit etwas Verzicht verbunden, sonst könnte man sein Gewicht ziellos wählen, ohne seine Ernährung anzupassen. So einfach ist es ja leider dann doch nicht nicht. Aber wirklich kompliziert muss es ja deshalb trotzdem nicht werden.
Wenn du ein paar Parameter im Blick behältst, wirst du es schaffen, ohne großartiges Kopfzerbrechen, an Fett zu verbrennen. Auf meiner Website findest du dazu die richtigen Anleitungen!

Schau dich dazu einfach im Bereich der Fettreduzierung um: Fettreduzierung | Fitn3ss.de

Ich hoffe dir hat die zweiteilige Serie über Diät-Fehler gefallen.

Viel Erfolg bei deiner Diät! 🙂

Könnte dich auch interessieren ..

1 Kommentiere

Hinterlasse ein Kommentar

* Mit Verwendung der Kommentarfunktion, erklärst du dich einverstanden, dass die Website deine Daten verarbeitet, um dein Kommentar anzuzeigen.