Wer schreibt hier?

von Patrick

Dich interessiert augenscheinlich, wer für das Wissen und die Tipps hier verantwortlich ist und dafür werde ich, unter Beachtung einer minimalen Privatsphäre, etwas weiter ausholen und dich zu mir und meinem Webprojekt Fitn3ss, in der zweiten “Generation”, beleuchten.

Patrick
Patrick – Dein Fitn3ss.de Autor & Coach

Über mich

Mein Name ist Patrick, was du auf der Website vermutlich schon mehrfach irgendwo gesehen hast und ich bin derzeit Anfang 30.
Ich betrieb mit Fitn3ss.de in den Jahren ab 2013 eine der deutschlandweit am meisten besuchten und – bemessen an der Social-Media-Präsenz – am schnellsten gewachsenen Fitnesswebsites und bin einer der meistgelesensten Autoren in diesem Segment.
Einige meiner Beiträge wurden bis zum heutige Tage mehrere 100.000-fach gelesen.
Über die Jahre habe ich das Webprojekt jedoch leider mehr und mehr schleifen lassen. Es wurde zunehmend schwieriger Themen zu finden, über die ich nicht bereits geschrieben habe und es gab leider regelmäßig technische Schwierigkeiten, dessen Behebungen viel Zeit gekostet haben und auch zukünftig hätten. Ich entschloss mich zwar weiterhin kostenlosen Content für meine Leser bereitzustellen, indem ich die Website erreichbar ließ, allerdings ohne weiteren Content zu entwickeln.

Das Jahr 2020 war ein schweres Jahr für die gesamte Fitness-Community, da reibungsloses Training über die gesamten Monate im Lockdown kaum möglich war. Während es im Jahr 2019 noch 11,66 Mio. registrierte Mitglieder in den deutschen Fitness-Studios waren, sank die Zahl auf 10,31 Mio. Mitglieder im Jahr 2020. Das Jahr 2021 startete mit dem weiterhin andauernden langen Lockdown aus 2020 – direkt nach diesem schreibe ich gerade – und wie es weitergeht, ob die Zahlen jetzt konstant niedrig bleiben und fortan wieder den dauerhaften Gym-Besuch ermöglichen, lässt sich nur schwer prognostizieren, denn ständig entstehen neuartige Mutationen, die das Panikniveau im Land schnell wieder hochfahren könnten.

Persönlich fit zu bleiben fiel mir im Lockdown nicht allzu schwer. Natürlich nicht in dem Umfang, den ein Gym ermöglicht, aber für den Zeitraum kam ich aus.
Aber ich fragte mich, warum nutze ich diesen Zeitpunkt nicht, um mein “altes Baby” Fitn3ss.de mit neuem Leben zu füllen, damit meine vergangenen und zukünftigen Leser – möglicherweise auch du – mit frischem Wissen reibungslos und effektiv(er) in den Lieblingssport zurückkehren können. Oder um weiterhin, nach diesem Lockdown, Neueinsteiger zu motivieren, mit diesem großartigen Sport anzufangen und ihnen Wissen an die Hand zu geben, um persönliche Erfolge zu feiern. Wo wir auch schon zum Thema Wissen kommen.

Patrick
Patrick – Dein Fitn3ss.de Autor & Coach

Die Idee und das Wissen hinter Fitn3ss.de

Schau dich in den Tiefen des “world wide webs” um: Das gängige Format einer Internetseite für Themen wie Fitness, Muskelaufbau, gesunde Ernährung oder Fettabbau: Viele verschiedene Autoren (die zugegebenermaßen relativ selten optisch überhaupt als Sportler zu erkennen sind, auch wenn das jetzt möglicherweise etwas abgehoben klingt) befassen sich mit vielen verschiedenen Themen, sammeln alles mögliche an Informationen und berichten darüber, ohne persönliche Erfahrungen in diesem Bereich gemacht zu haben, ohne jemals Menschen gecoacht zu haben und ohne zu wissen, ob überhaupt funktioniert, was sie sich da an Informationen vor sich haben. Informationen, die sie jetzt lediglich recyclen und aufbereiten.
Mir war wichtig auf Fitn3ss.de nicht einfach nur rohe Informationen niederzuschreiben, sondern Wissen zu vermitteln, dass auch tatsächlich funktioniert. Gerade deshalb ist für mich eine “one-man-show” in diesem Business ein Vorteil. Was du hier liest und was hier meinen Namen trägt, sind ganz persönliche Tipps & Tricks. Was du hier liest, entspringt weit über einem Jahrzehnt an Fitness-Erfahrung.

Mit dieser Website soll Anfängern, egal ob Mann oder Frau, ein effektiver und optimaler Start auf dem Weg zur Erreichung des eigenen Ideals ermöglicht werden, um den ein oder anderen anfänglichen Fehler nicht erst begehen zu müssen, um daraus zu lernen. Eine Quelle, die ich mir persönlich zum Start in diesem Sport gewünscht hätte. Es soll eine seriöse, kompetente und der Zielgruppe angepasste Anlaufstelle sein, die jeden weiterbringt, ganz egal ob er sich mit der Thematik Muskelaufbau, Fettabbau, Ernährung oder allgemeiner Gesundheit beschäftigt.
Fortgeschrittenen Trainierenden soll hier neues Wissen vermittelt werden, mit dem sie ihre Trainingseffektivität noch weiter steigern können, um Plateaus zu durchbrechen und um neue Motivation zu tanken, auch wenn’s mal nicht so läuft. Oder um neue Facetten des Fitness-Sports in seiner Gesamtheit kennen zu lernen, insbesondere wenn es um das Erlernen der richtigen Ernährung geht, was den maßgeblichen Katalysator für Erfolg oder Misserfolg darstellt.

Fitness & Natural Bodybuilding

Auf meiner Website berichte ich ausschließlich über Themen für den Breiten- bzw. Massensport “Fitness” bzw. “Natural Bodybuilding”. Weder habe ich jemals mit verbotenen Substanzen noch anabolen Steroiden Umgang gehabt, sie eingesetzt oder sonstwie Erfahrungen mit gesammelt, also wirst du auf meiner Website diesbezüglich auch keine Informationen finden. Unabhängig davon, dass ich den Einsatz von Steroiden, in Anbetracht der Langzeitschäden, generell fragwürdig finde, ist die Einnahme im Hobbybereich, ohne Gegenwert für die eigene Gesundheit, in meinen Augen, schlichtweg komplett sinnlos.
Wenn man in diesem Kontext überhaupt von Gegenwert sprechen kann – aber mir ist sehr wohl bewusst, dass Doping durch Steroide im Profi-Bereich der Standard ist, um erfolgreich zu sein.

Patrick
Patrick – Dein Fitn3ss.de Autor & Coach

Mit meiner Website möchte ich keine illusionistischen Vorstellungen schüren.
Fotos von mir, die ich für die Website verwende, sind (ob nun alt, also aus den Fitn3ss-Anfangsjahren 2013/14 oder aktuell, mit Tattoos, aus den letzten Monaten oder Jahren) durch jahreslanges schweres Training und fitnessspezifischer Ernährung enstanden. Das kann so grundsätzlich jeder. Selbst mit vermeintlich schlechter Genetik – was oft eine Art Entschuldigung für schlechte Gains darstellt – aber noch strikterer Ernährung als ich, über einen langen Zeitraum, sind sehr gute Ergebnisse möglich. Ich würde nichtmal sagen, dass ich über eine “besonders großzügige Genetik” verfüge.

Leider verkaufen sich im Segment Fitness einige Sportler als “Natural”, die es nicht sind und die – ohne extern zugeführte anabole Hormone oder ähnliche Substanzen – vermutlich Kraftwerte und eine Optik unterhalb gut trainierender und sich sehr gut ernährender Natural-Bodybuilder besitzen würden.
Lasst euch nicht blenden von irgendwelchen “Fake-Nattys”. Kurzzeit-Transformationen, bei denen der Körperfettanteil stark gesenkt wird, sind sehr wohl möglich um eine bessere Optik zu erreichen, aber der Aufbau von beispielsweise 10 kg Muskelmasse in einem Jahr ist sehr unrealistisch. Derartige Entwicklungen könnt ihr als Promotion-Move abhaken und solltet fortan mit dieser Quelle vorsichtig umgehen. Das gilt natürlich nicht nur für Websites & Blogs, sondern auch für Youtube. 😉

(aus LOOX, dem Fitness-Magazin einer der bekanntesten Fitness-Studio-Imperien, vor einigen Jahren)

Ich begrüße dich herzlich zum Relaunch meiner Website – quasi zu Fitn3ss 2.0 – und wünsche dir noch einen erfolgreichen Weg zur Erreichung deiner Ziele. Wenn ich mit meinen Tipps ein Teil davon bin, freut es mich natürlich. Was du brauchst, ist schlichtweg das richtige Wissen und die passende Disziplin!

Falls du Wünsche oder Ideen hast, was du auf meiner Website gerne realisiert sehen würdest, sei es als genereller Mehrwert für den Fitness-Sport oder eine bestimmte Thematik, dann melde dich gerne via Kontaktformular und ich werde versuchen, dass ich es im Rahmen meiner Fähigkeiten umgesetzt bekomme.

Maximale Erfolge und bis bald!

Patrick